Alle Beiträge von Gutenberg Schule

Die 5er in der „Halle“

IMG-20181213-WA0009Wiedereinmal haben einige Schüler der Gutenberg-Schule von der Bildungszugabe der Städteregion profitiert.
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen besuchten am Donnerstag kostenfrei die Erlebnisstätte „die Halle“ in Aachen. In dem angeleiteten Programm konnten die Kinder bouldern, slacklinen, Trampolin springen und sogar einen Ninja-Warrior-Parcours bestreiten.
Letzteren sollten die Schüler unter anderem blind durchlaufen, immer sicher geführt von ihren Partnern. Dadurch und durch viele andere Aktionen wurden „ganz nebenbei“ auch noch die Kooperation und die Konfliktfähigkeit verbessert.
Alle hatten einen riesen Spaß und würden gerne nochmal wiederkommen…

Der Nikolaus war da!

IMG-20181206-WA0001Die Klassen 5 und 6 bekamen heute Besuch vom Nikolaus und seinem Helfer Knecht Ruprecht. In seinem goldenen Buch standen so einige interessante Dinge über unsere Schüler drin, so dass nicht nur die Augen, sondern auch die Ohren sehr weit geöffnet waren. Zur Freude unserer Sekretärinnen besuchte das Duo auch den Verwaltungsflur, und hatte auch hier ein paar Geschenke parat.

Elternsprechtag und Adventsbasar ein toller Erfolg

IMG_5524 - Kopie (Small)Der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr wurde von vielen Eltern und Schülern genutzt, um eine Rückmeldung zur schulischen Entwicklung zu erhalten. Wir freuen uns sehr, dass so viele Eltern zu diesem Anlass den Weg in die Schule gefunden haben.

Da passte es wieder besonders gut, dass viele Klassen einen kleinen Adventsbasar vorbereitet hatten, bei dem man sich mit leckerem Gebäck und heißen Getränken versorgen konnte, und wo tolle Geschenkideen für die Weihnachtszeit zu entdecken waren. So manches schöne Kunstwerk fand an diesem Tag neue Besitzer.

Allen Besuchern, Organisatoren, Mithelfern und Gestaltern sagen wir ein großes „Dankeschön“!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Adventszeit.

Reise in die „Steinzeit“

IMG_0533Im Fach Geschichte/Politik lernen die 5-er die Steinzeit kennen.
Wie haben die Menschen gelebt und wie sahen ihre „Wohnungen“ damals aus, das wissen die Kinder aus der 5.3 jetzt sehr gut: Stöcke und „Tierfelle“ wurden benutzt. Mit Begeisterung bauten sie Minizelte nach und es ist ihnen super gelungen. Die Lehrerinnen S. Hinte und A. Kühn haben auch nicht schlecht über die Ergebnisse gestaunt.

Wer erlangt das Deutsche Sportabzeichen?

SportabzeichenAm Freitag vor den Herbstferien erhielten wir die Chance, das Stadion am Glashütter Weiher vor der geplanten Sanierung zum letzten Mal zu nutzen. Es gab noch einige Schüler, denen für das Deutsche Sportabzeichen die vorgegebenen Leistungen in den Disziplinen Langlauf, Sprint, Weitwurf und Weitsprung fehlten. Begleitet durch Frau Gillessen-Voswinckel und Herrn Hermanns konnten unsere Sportler bei besten Wetterbedingungen noch einmal alles geben, um ihre Ziele zu erreichen.

Für die 5er gab es dabei einen Nachholtermin der besonderen Art: Sie durften noch einmal die Bundesjugendspiele absolvieren und somit gleichzeitig auch die erforderlichen Nachweise für das Deutsche Sportabzeichen erbringen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Auswertung und freuen uns demnächst auf die Siegerehrung.

Team Gutenberg als Ersthelfer

20181011_134414 - KopieNicht nur die Schüler lernen im Sanitätsdienst und bei den Erste-Hilfe-Schulungen mit Verletzungen und Notfällen umzugehen.

Auch die Lehrkräfte nehmen regelmäßig an Ersthelfer-Fortbildungen teil. So konnte das Kollegium sich an 2 Tagen nachmittags mit den aktuellen Tipps, Tricks und Kniffen bei der Ersten Hilfe vertraut machen und das Gelernte sofort in die Tat umsetzen. Begleitet durch Herrn Rühl vom DRK und unterstützt durch unsere Kolleginnen Frau Koeppel und Frau Buchem-Vorhagen konnten alle Kolleg*innen die Hilfe-Techniken ausprobieren und in lockerer Atmosphäre Erfahrungen austauschen.

Fazit: Erste Hilfe kann auch Spaß machen!