Wahlkampf

Während in NRW die Kommunalwahlen zu Ende gehen, läuft in der Gutenberg-Schule eine andere Wahl noch auf Hochtouren: Die Wahl zum/zur Schülersprecher*in. 2 Mädchen und 3 Jungen haben sich zur Wahl gestellt und eigene Wahlplakate und Videobotschaften gestaltet. Am Freitag kam es dann zum Höhepunkt des Wahlkampfes, als im Forum die Podiumsdiskussion stattfand. Frau Gietz richtete als Vertrauenslehrerin ausgesuchte Fragen aus der Schülerschaft an die gut vorbereiteten Kandidaten. Alle Fragen wurden ehrlich und wohl überlegt beantwortet. Denn eines ist und bleibt klar: Ein Schülersprecher muss nicht nur für, sondern auch zu Schülern sprechen können!

So kann sich jeder sein eigenes Bild von den Wahlversprechen und der Glaubwürdigkeit der Kandidaten machen und bis Mittwoch überlegen, wem man seine Stimme gibt.

Am 16.9.2020 wissen wir mehr.

(G. Hermanns)