Unterricht nach den Osterferien nur für ZP-Schüler aus Klasse 10

In der 14. Schulmail zum Umgang mit dem Coronavirus stellt das Ministerium die aktuelle Planung für die Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Osterferien vor:

Demnach wird der Unterricht ab Donnerstag, 23.4.2020 zunächst wieder aufgenommen für Schüler*innen , die im Sommer den Hauptschulabschluss 10 oder den Mittleren Abschluss erwerben sollen.

Die betr. Schüler*innen und Eltern werden am Wochenende von den Klassenleitungen telefonisch informiert. Der Unterricht wird vom 23.4. bis 30.4. täglich von 8.25-12.55 Uhr (4 Unterrichtsblöcke) stattfinden. Die Taxis des Schülerspezialverkehrs werden informiert.

Die Unterrichtsfächer richten sich primär nach den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Die Klassen und Lerngruppen werden räumlich so unterrichtet, dass der gebotene Mindestabstand im Unterrichtsraum eingehalten werden kann, dazu werden Gruppen geteilt oder verkleinert. Entsprechendes Lehrpersonal steht zur Verfügung.

Hinsichtlich der Hygieneregelungen zum Infektionsschutz in der Schule halten wir uns an die Empfehlungen des Gesundheitsamtes der Städteregion Aachen, die Sie hier nachlesen können:

Für alle anderen Klassen und Schüler*innen gilt nach wie vor, dass die Schüler*innen von den Klassenleitungen über Email und Dropbox Lernangebote erhalten.

Die Möglichkeit der Notbetreuung für Schüler*innen der Klassen 5 und 6 besteht nach wie vor.

Da diese Planungen und Umsetzungen auch für uns als Schule einen Präzedenzfall darstellen, bitten wir um Nachsicht, wenn es an einigen Stellen noch Unklarheit und Sorge geben sollte. Dies können wir sehr gut nachvollziehen und bemühen uns nach allen Kräften, die Vorgaben des Landes bestmöglich und zum Wohle und Schutze aller Beteiligten umzusetzen.

(G. Hermanns, Schulleiter)