Unser Präsentationstag: Ganz grosses Kino und ein voller Erfolg!

Wenn man nach 4 intensiven Tagen der Vorbereitung sein Projekt einem größeren Publikum vorstellt, dann ist man mehr als aufgeregt. Bühnenprogramm, Theater, Musik, Videos, Hörspiele, Handwerk, Kunst, Bücher, Poetry, Tiere, Spiele, Bewegung, Mitmachaktionen: Das alles haben wir genutzt um unsere Projektergebnisse zu präsentieren.

Und die Rückmeldungen waren großartig. Denn man konnte nicht nur die Ergebnisse bewundern, sondern auch den Geist unserer Schule spüren; ein Geist der sich vor allen Dingen darin zeigt, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Lebensweg eng begleiten und unterstützen, auf allen Ebenen und ganz besonders im Bereich der Sprache und Kommunikation.

Doch der heutige Tag wäre nicht zustande gekommen, wenn wir nicht aus der Schulgemeinde so tolle Unterstützung erhalten hätten. Und so haben wir uns sehr darüber gefreut, wie viele Cafeteriaspenden zustande gekommen sind und wie viele Eltern und Schüler uns bei unserem Vorhaben unterstützt haben. Wenn man dann noch zwei ganz individuelle Kuchen gebacken bekommt, dann merkt man, dass man Sprache und Zusammengehörigkeit auch auf süße Art und Weise gestalten kann. Herzlichen Dank, es schmeckte köstlich!

Wer noch ein paar Eindrücke vom heutigen Tag Revue passieren lassen möchte, findet hier eine kleine Fotostrecke.

(G. Hermanns, Schulleiter)