Projektwoche läuft (und spricht)

Slam Poetry live

Mit leichter Sturm-Verspätung ging die Projektwoche zum Thema „Wir gestalten Sprache“ am Dienstag endlich los. In 18 verschiedenen Projektgruppe setzen sich die Schüler*innen auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit Sprache auseinander.

Zum Beispiel über Musik, Theater und Bewegung:

Oder über kreatives Arbeiten bei der Herstellung von Marionetten, Handlettering, Comics, Buchstabenkunst oder eigenen Büchern:

Auch Zugänge über das Erstellen von Filmen und Hörspielen werden mit viel technischer Raffinesse angegangen:

Hoch im Kurs steht das Projekt „Fiffi, sitz!“, bei dem die Kommunikation zwischen Mensch und Tier im Mittelpunkt steht:

Die Projektgruppe „Früher und heute“ besucht jeden Tag die Bewohner des Samaritanerheims, um mit Senioren ins Gespräch zu kommen und gemeinsame Zeit zu verbringen:

Egal, in welcher Gruppe man vorbeischaut, alle sind mit ganz viel Energie und Freude bei der Sache. So macht Sprache Spaß!

Wer die Ergebnisse unserer Arbeit live erleben möchte, ist herzlich eingeladen uns am Samstag zwischen 10 und 14 Uhr in der Schule zu besuchen. Sie werden staunen!

(G. Hermanns, der sich bei allen Kolleg*innen bedankt, die so tolle Projekte ins Leben gerufen haben)