Unsere Völkerballerinnen bleiben Nummer 1

Das intensive Training hat sich gelohnt. Unsere Mädchenmannschaft hat beim diesjährigen Völkerballturnier der Förderschulen erneut den Wanderpokal geholt. Teilgenommen haben neben der Gutenberg-Schule die beiden Teilstandorte der Willi-Fährmann-Schule (Stolberg und Eschweiler).

Die Mädchen der Gutenberg-Schule konnten sich durch Taktik, Wurfkraft und Spielfreude eindeutig an die Spitze spielen.

Ihr Trainer Herr Oprei war auf ganzer Linie zufrieden mit den Leistungen seines Teams.

Die Kämpfe um Platz 2 und 3 waren aber nicht minder spannend. Beide Mannschaften hatten nach Hin-und Rückrunde dieselbe Punktzahl erreicht, und mussten in einem Entscheidungsspiel noch einmal alles geben. Hierbei setzte sich die Schule aus der Talstraße durch, und erlangte damit den zweiten Platz.

Nach der Urkundenübergabe gab es zur Feier des Tages noch ein Eis für alle Teilnehmer.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Turnier.

(G.Hermanns)